Glück im Ruhrgebiet

Wie haben die Fotografinnen und Fotografen ihren Glücksmoment mit der Kamera im Ruhrgebiet eingefangen? Oder auch: Wie sieht ihr „Glücksort“ zwischen Hamm und Duisburg aus?

Diese Themen interessierte die beiden NikonClub-Mitglieder Wolfram Wilms und seine Ehefrau Manuela (kurz Manu). Beide sendeten ihre Nikon-Bilder dazu ein und Wolfram gewann den Hauptpreis, eine Segway-Tour über die Halde Hoheward in Herten.

©WolframWilms

 

©ManuWilms

 

Manus Bild vom Bottroper Tetrader ist dort ebenfalls groß (auf Leinwand) ausgestellt.

Foto:Peter Braczko

 

Wieder ein großer Erfolg für den NikonClub, denn: „Die Welt will GUTE Bilder sehen!“ Zu besichtigen bis zum 26. September 2021 im Haus Ripshorst am Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen zwischen 10 und 18 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos!

Haus Ripshorst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben