Foto-Radtour am 3. Juli 2020

 

Wir treffen uns am 3. Juli 2020 um 20:00 Uhr in Gelsenkirchen-Horst, Schloß, 45899 Gelsenkirchen an der Lenin-Statue.

Wichtig: Das Fahrrad bitte vor der Fahrt kontrollieren: Bremsen, Licht (auch das Rücklicht), die richtige Sattelhöhe – dazu die Kette fetten oder ölen. Zur Sicherheit ist ein Fahrrad-Helm dringend zu empfehlen, dazu für das E-Bike ein Reserve-Akku. Gut ist außerdem eine zweite und wärmere Jacke, denn ab 21 Uhr könnten die Temperaturen stärker nach unten gehen. Etwas „Proviant“ ist nicht so wichtig, die Trinkhallen im Ruhrgebiet haben teilweise bis Mitternacht geöffnet.

Kameraausrüstung: Ein Nikon-Gehäuse reicht, es braucht nicht das teuerste Modell zu sein, selbst ältere Nikon-Digitalkameras – wie D70, D200 usw. – bringen noch sehr gute Leistungen. Objektive: Ein Weitwinkel-Zoom (mindestens ab 24 mm) oder ein Standard-Zoom plus Superweitwinkel (14 mm, 20 mm). Ergänzend dazu ein längeres Tele oder Tele-Zoom. Das alles sicher in einem Rucksack verstauen!

Für Langzeitbelichtungen ist ein Stativ sehr wichtig, auf dem Fahrrad aber nicht so leicht zu transportieren. Unsere Empfehlung: Besser ein preiswertes und leichtes Stativ dabei, als ein gutes und schweres, das zu Hause bleibt. Eine kleine Taschenlampe macht sich auch nützlich!

Noch ein Hinweis: Die Tour erfolgt auf eigene Verantwortung!

nach oben